Was ist die Heidi Klum Diät?

Die Überraschung war groß, als Heidi Klum sechs Wochen nach der Geburt ihres Sohnes Henry schon wieder für Victorias Secret modelte. Dies war nur durch einen strengen Ernährungsplan und effektives Training im Fitnessstudio möglich, der sogenannten Heidi Klum Diät.

Obst gesund

Ernährungsumstellung

Um effektiv abzunehmen, wird die Ernährung radikal umgestellt, besonders auf eiweißhaltige Produkte und Speisen. Die Rezepte zur Heidi Klum Diät wurden eigens für Heidi von ihrem Fitnesstrainer David Kirsch entwickelt. Durch eine erhöhte Eiweißzufuhr baut der Körper mehr Muskeln auf und eine Sättigung tritt in der Regel früher ein, als bei fettigem und kohlenhydrathaltigem Essen, zudem speichert der Körper keine Fette und Kohlenhydrate mehr ein.

Als perfekte Eiweißquellen eignen sich neben magerem Rind, gegrilltem Hühnchen, Fisch und Eiern (ohne den zu fetten Eidotter) vor allem viel Joghurt, Gemüse, Obst und Salat. Der Gemüseanteil sollte aber definitiv höher als der Obstanteil sein, da der menschliche Körper meist nicht so viel Obst verträgt (wegen des hohen Fruchtzuckergehalts).

Zwischenmahlzeiten

Wichtig sind zudem zwei bis drei Zwischenmahlzeiten am Tag, zum Beispiel Proteinshakes, magere Käsesorten, Tofu oder Hülsenfrüchte. Die während den täglichen Zwischenmahlzeiten verzehrten Mengen sollten jedoch gering gehalten werden, um nicht gleich wieder zuzunehmen.

Fette & Kohlenhydrate

Fette und Kohlenhydrate sind trotzdem nicht zu vernachlässigen, da der Körper auch eben jene Stoffe in geringem Maße benötigt. Ein effektives Training im Fitnessstudio ist ebenso wichtig, denn ohne Training erfolgt der Muskelaufbau nur schleppend.

Rezepte zur Heidi Klum Diät lassen sich bei Google oder im Buch von David Kirsch finden.

Schreibe einen Kommentar